BODEN- UND ERDAUSHUB ENTSORGEN IN BERLIN

Sie möchten sich einen schönen Gartenteich oder einen Pool anlegen. In Ihrem Garten sind Ihnen ein paar Hügel im Weg und Sie möchten stattdessen eine ebene Grasfläche schaffen? In jedem Fall wir jetzt überschüssige Erde anfallen, entweder vom Erdaushub oder von dem abgetragenen Erdreich der größeren Unebenheiten. Sofern Sie sich nicht an einem anderen Platz im Garten einen eigenen Berg schaffen möchten, haben jetzt vielleicht eine große Menge von schöner Muttererde, aber leider dafür keinen Bedarf. Keine Sorge, auch für den Erdaushub sind wir von Wir Entsorgen in Berlin für Sie da. In kurzer Zeit stehen wir mit dem geeigneten Fahrzeug bei Ihnen vor dem Grundstück und kümmern uns um die Abfuhr vom Erdaushub in Ihrem Garten oder auf der Freifläche der Firma.


Erde ist ein wahrer Schatz

Das Erdreich, auf dem wir leben, ist kein Wegwerfartikel. Erde, Sand, Kies – das sind echte Schätze. Die Erde, die für Sie derzeit unbrauchbar ist, kann anderswo für die Begrünung von wenig ertragreichen Flächen genutzt werden. Mit einem gemischten Bodenaushub von Erde, Schotter, Kies und größeren Steinen lassen sich Schlaglöcher auf Wegen füllen oder Mulden, die durch heftige Regengüsse verursacht wurden. So mancher Gartenbesitzer braucht Erde, da das Grundstück keinen guten Boden und einen zu steinreichen Untergrund hat. Was bei Ihnen zu viel ist, wird anderswo also händeringend gesucht.


Bauschutt und Bodenaushub entsorgen

Erdaushub und Bauschutt sind zweierlei. Sie dürfen nicht zusammen entsorgt werden. Falls Sie Bodenaushub aus einer Baugrube haben, können uns zwar sowohl mit der Entsorgung vom Bauschutt wie vom Erdaushub beauftragen. Wir werden jedoch beides getrennt abholen. Daher mischen Sie bitte bei den Bauarbeiten auch nicht den Erdaushub mit dem übrigen Bauschutt. Für den Erdaushub stellen wir spezielle, dafür geeignete Fahrzeuge zur Verfügung. Erde und Bodenaushub, die frei von belastenden Schadstoffen sind, werden zu den Erdaushubsammelstellen in Berlin gebracht. Auf diesen Deponien wird die Erde gelagert und später über die Boden- und Bauschuttbörse weitervermittelt. Sie kennen einen Interessenten, der Ihre Erde gern haben möchte? Natürlich fahren wir für Sie den Erdaushub auch gern zu der betreffenden Adresse.

Nicht unmittelbar verwendet werden können Böden, die durch Schadstoffe belastet sind. Ob auf Ihrem Grundstück dafür Gefahr besteht, ist dem Bodengutachten beim Kauf des Grundstücks zu entnehmen. Erdaushub auf Firmengeländen ist häufig mit verschiedensten Stoffen belastet. Solche Erdaufkommen werden getrennt entsorgt. Die meisten Schadstoffe lassen sich heute durch spezielle Reinigungsmethoden aus dem Bodenaushub entfernen. Danach ist die Erde wieder rein natürlich und kann weiterverwendet werden.


Fachgerechte Entsorgung in Berlin

Schnell und zum fairen Preis übernehmen wir von Wir Entsorgen das Erdaushub Entsorgen für Sie. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. Informationen, die für uns wichtig sind, sind das Volumen oder das Gewicht des Aushubs. Haben Sie ein Grundstück mit einem begonnenen Aushub übernommen und wissen nicht genau, wie viel Erde angefallen ist, kommen wir kostenlos zu einem Besichtigungstermin. Diesen kostenlosen Service bieten wir Ihnen auch für Wohnungs– und Werkstattauflösungen oder umfangreiche Entrümpelungen in Berlin. Wir schätzen dann die Menge ein, ebenso den Arbeitsaufwand und das Transportfahrzeug und machen einen fairen Kostenvorschlag.