LINOLEUM ENTSORGEN - WIE?

Natürlich prägt ein attraktiver Bodenbelag den gesamten Raum. Falls man einen pflegeleichten und weniger empfindlichen Bodenbelag sucht, ist man mit Linoleum gut beraten. Bereits seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wird es als Bodenbelag verwendet. Elastisches, widerstandsfähige und bakteriostatische Eigenschaften erweisen sich als wesentliche Vorteile eines Linoleum-Belags. Heutzutage sind PVC-Bodenbelege starke Konkurenten von Linoleum. Falls man nun plant, seinen alten Linoleumboden gegen einen neueren oder einen PVC-Boden auszutauschen, dann stellt sich eine wichtige Frage. Wie kann man Linoleum korrekt entsorgen? Verlassen Sie sich komplett auf die Fachleute von Wir-Entsorgen.de. Wir stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite und übernehmen eine professionelle Entsorgung von ihrem Linoleum.


Auf das Alter kommt es an

Wenn Sie Bodenbeläge aus Linoleum entsorgen möchten, spielt das Alter eine wesentliche Rolle. Ursprünglich war Linolboden ein rein natürlicher Bodenbelag, der aus Leinöl, Kalkstein und Holzmehl angefertigt wurde. Jedoch wurden im Laufe der Zeit bei der Herstellung einige Zusatzstoffe hinzugefügt, um Belastbarkeit und Haltbarkeit zu verbessern. Häufig waren diese Zusatzstoffe Kobalt, Blei und leider auch Asbest. Heutzutage verzichtet man auf die Beimengung dieser umweltschädlichen Stoffe.


Entsorgung alter Linoleumböden

Falls es sich um Jahrzehnte alte Linoleumböden handelt, ist Vorsicht geboten. In einigen Fällen ist es erforderlich, eine kostenpflichtige Analyse der verschiedenen Bestandteile durchzuführen. Falls in einem Linoleumbelag Schwermetalle und Asbestfasern enthalten sind, wird er als Sondermüll behandelt. Natürlich übernehmen wir auch in diesem Fall eine fachgerechte Entsorgung ihrer alten Linoleumbeläge.


Neue Linoleum-Bodenbeläge

Auf umweltbelastende Stoffe wird in neuen Linoleumböden verzichtet. Trotzdem sind sie elastisch, robust und sogar antibakteriell. Das Material wird in Rollen geliefert und kann man mit einem Kleber wie beispielsweise Kasein- oder Naturharzkleber fixiert werden. So gestaltet sich die Entsorgung von neuen Linoleumböden wesentlich einfacher. Jedoch können Sie auch neue Linoleumbeläge nicht einfach in den Hausmüll werfen.

Mit Wir-Entsorgen.de Linoleum entsorgen

Mit unserem Team von Wir-Entsorgen.de stehen wir der Entsorgung von alter und neuer Linoleumboden zur Verfügung ! Auf jeden Fall muss ein Linoleumbelag an eine Mülldeponie abgegeben werden. Leider ist es noch nicht möglich, Linoleum zu recyclen. Der Grund besteht darin, dass es sich um eine Mischform handelt. So ist eine stoffliche Wiederverwertung bis jetzt nicht möglich.

Sie müssen sich keine weiteren Gedanken um die Entsorgung der Linoleumböden machen. Unsere Experten von Wir-Entsorgen.de besitzen das erforderliche Know-how, um ihre Beläge korrekt zu entsorgen. Natürlich berücksichtigen wir, ob es sich um alte oder neue Linoleumbeläge handelt. Auch die Menge spielt eine Rolle bei der Entsorgung und wie viel Zeit sie in Anspruch nimmt. Handelt es sich um Linoleumbelag aus einem oder mehreren Räumen?

Wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner und können gerne Ihr Linoleum entsorgen – schnell und fachgerecht. Haben Sie noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie einfach unser freundliches Mitarbeiter-Team per E-Mail oder Telefon.